Corona-Info

Der Lockdown wurde bis zum 31.1.2021 verlängert!

(aber zu Wort melden wir uns trotzdem! Vgl. „Gottesdienste“)

(15.12.2020) Die Bundesregierung hat für Mittwoch, den 16.12.2020, einen „harten Lockdown“ angekündigt, da die Corona-Infektionszahlen explodieren und die Infektionsherde nicht mehr nachverfolgt werden können. Es droht ein Zusammenbruch der klinischen Versorgung und ein Massensterben, wenn nicht „die Kontakte soweit wie möglich eingestellt werden“.

Da Gottesdienste mit mehr als 5 Personen aus zwei Haushalten nicht nur der allgemeinen Empfehlung aus Politik und Wissenschaft widersprechen, sondern auch Infektionsherde sein können, hat sich der Kirchengemeinderat entschieden, sich dem Lockdown anzuschließen. D.h. vom 16.12.2020 bis zum 10.1.2021 ruhen alle Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kirchengemeinde. 

Die Kirchengemeinde kann das Hygiene- und Schutzkonzept gerade in den Weihnachtsgottesdiensten nicht gewährleisten und Infektionen ausschließen, so dass wir uns mit der Bevölkerung und den Gewerbetreiber*innen solidarisieren und verantwortungsvoll unsere Veranstaltungen samt Gottesdiensten einstellen.

Seelsorge und Verwaltung stehen -auch über die Feiertage- zur Verfügung (vgl. „Die Kirchengemeinde“)!

Mit Segensgrüßen!
Holger Janke, Vorsitzender  &
Stefan Sandmann, Stellvertreter des Kirchengemeinderates